News
 

Hintergrund: DB betreibt Europas größte Güterbahn

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn betreibt mit ihrer Konzernsparte DB Schenker Rail die größte Güterbahn Europas. Sie hat einen Fuhrpark von 114 000 Wagen und 3400 Lokomotiven und fährt durchschnittlich 5400 Güterzüge pro Tag.

Zum Geschäftsfeld mit rund vier Milliarden Euro Umsatz gehören 34 000 Beschäftigte in 14 Ländern, davon knapp 5300 Lokführer in Deutschland. Im Inland laufen die Frachttransporte über neun große und 150 regionale Rangierbahnhöfe. Zum Kundenstamm gehören 5000 Unternehmen von der Stahlindustrie bis zum Forstbetrieb. Viele Transporte gehen über die Grenzen. In Deutschland hat der bundeseigene Konzern noch einen Marktanteil von rund 75 Prozent. Die Konkurrenten heißen etwa rail4chem oder SBB Cargo Deutschland.

Die Konjunkturflaute hatte DB Schenker Rail 2009 in die roten Zahlen rutschen lassen. Im vergangen Jahr erholte sich das Geschäft, so dass wieder eine schwarze Null erreicht wurde. Im Kreis der großen Güterbahnen in Europa folgen auf die Deutsche Bahn die polnische und die französische Bahn.

Links zum Thema
DB Schenker Rail
Tarife / Verkehr / Bahn
10.03.2011 · 14:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen