Geld verdienen im Internet - Jetzt mitmachen
 
News
 

Hintergrund: Das Nabucco-Projekt

Hamburg (dpa) - Die Pipeline Nabucco soll die Abhängigkeit Europas von russischem Erdgas verringern. Von 2014 an soll Gas vom Kaspischen Meer nach Europa strömen, zunächst bis Österreich.

Die EU-Kommission rechnet vor, dass über die 3300 Kilometer lange Pipeline potenziell fünf bis zehn Prozent der europäischen Erdgas-Nachfrage gedeckt werden könnten. Vor allem für die Länder Bulgarien, Rumänien und Ungarn, die sie passieren soll, bedeutet Nabucco eine schon lange erhoffte zweite Energiequelle.

Russland kritisiert das Projekt seit Jahren. Die Russen bemühen sich selber um Vereinbarungen mit Produzentenländern wie Aserbaidschan, um das Gas über ihre geplante Gazprom-Pipeline South Stream liefern zu lassen.

Nabucco soll von sechs Energieunternehmen gebaut werden und ihnen auch zu gleichen Anteilen gehören. Es sind die türkische Botas, die bulgarische EAS, die ungarische MOL, die österreichische OMV, die rumänische Transgaz und der deutsche Konzern RWE. Die Kosten des Projekts wurden zuletzt auf 7,9 Milliarden Euro beziffert.

Wo das Erdgas schließlich herkommt, ist noch offen. Den am Projekt beteiligten Unternehmen zufolge gibt es bereits Zusagen für Gaslieferungen aus Aserbaidschan, dem Nordirak und Turkmenistan. Die Betreibergesellschaft Nabucco Gas Pipeline International will sich bei dieser Frage allerdings heraushalten und nur Kapazitäten der Pipeline vermieten. Das Gas könnte theoretisch auch aus russischen Vorkommen in der Region kommen, betonen die Unternehmen.

Der Name Nabucco kann als symbolstark gesehen werden - in der gleichnamigen Oper von Giuseppe Verdi sucht das jüdische Volk nach Befreiung aus babylonischer Gefangenschaft. Offiziell betont das Konsortium allerdings, man habe sich für den Namen entschieden, nachdem Vertreter der Unternehmen nach einem der ersten Treffen in Wien die Oper besucht hatten.

Energie / EU / Energie
13.07.2009 · 22:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2016(Heute)
26.09.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen