News
 

Hintergrund: Das lange Auszählen der Stimmen

Bremen (dpa) - Das Auszählen der Stimmen nach der Landtagswahl in Bremen wird Tage in Anspruch nehmen. Bei einem neuen Wahlsystem können die rund 500 000 Stimmberechtigten fünf Kreuzchen für Kandidaten und Parteien machen.

Es gibt keinen Wahlzettel mehr, sondern ein ganzes DIN-A4-Heft, in dem neben den Parteien alle Bewerber auf einen Abgeordnetensitz aufgeführt sind.

Dieses System macht die Auszählung kompliziert. Nach dem Schließen der Wahllokale werden daher die Urnen an zentrale Orte in Bremen und Bremerhaven gebracht und dort ausgewertet. Bis zu einem vorläufigen amtlichen Endergebnis wird es voraussichtlich bis Mittwoch dauern. Im kleinsten Bundesland wurden mehr als 2600 Helfer rekrutiert, um die Arbeit zu bewältigen.

Wahlen / Bürgerschaft / Bremen
23.05.2011 · 06:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen