News
 

Hintergrund: Das Atomkraftwerk Krümmel

AKW KrümmelGroßansicht
Hamburg (dpa) - Das Atomkraftwerk Krümmel - 30 Kilometer südöstlich von Hamburg an der Elbe gelegen - kann mit einer Leistung von 1400 Megawatt jährlich rund zehn Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugen.

Das entspricht laut Vattenfall etwa einem Drittel der gesamten in Schleswig-Holstein produzierten Menge. Das Kraftwerk ist seit 1983 in Betrieb und liefert seit 1984 kommerziell Strom, bislang rund 200 Millionen Megawattstunden. Es gilt damit als leistungsstärkster Siedewasserreaktor der Welt.

Krümmel wird immer wieder mit einer Häufung von Leukämiefällen in der Umgebung in Zusammenhang gebracht; Beweise dafür gibt es bislang nicht.

Atom / Energie
09.07.2009 · 23:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen