News
 

Hintergrund: Ausländeranteil in der Schweiz

Bern (dpa) - In der Schweiz leben rund 8 Millionen Menschen. Etwa 1,87 Millionen von ihnen sind Ausländer, ein Anteil von 23,3 Prozent - die meisten stammen aus Italien und Deutschland. Die größten Gruppen nach Angaben der Schweizer Bundesverwaltung (Stand: Ende 2012):

ITALIENER: 291 800 (15,6 Prozent)

DEUTSCHE: 284 200 (15,2)

PORTUGIESEN: 237 900 (12,7)

FRANZOSEN: 104 000 (5,6)

SERBEN: 98 700 (5,3)

TÜRKEN: 70 800 (3,8)

SPANIER: 69 400 (3,7)

ÖSTERREICHER: 38 800 (2,1)

ASIATEN: 117 200 (6,3)

AFRIKANER: 78 200 (4,2)

AMERIKANER: 77 700 (4,2)

EU / Migration / Volksabstimmungen / Schweiz
10.02.2014 · 14:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen