News
 

Hilfswerke geben zehntausende Euro in die Türkei

Stuttgart (dpa) - Die kirchlichen Hilfswerke Diakonie und Caritas stellen nach dem schweren Erdbeben in der Türkei 100 000 Euro für Soforthilfe bereit. Das Geld solle in erster Linie für Zelte, Decken, Heizgeräte, Nahrungsmittel und Medikamente genutzt werden, hieß es in einer Mitteilung. Die Malteser wiederum wollen 50 000 Euro für Soforthilfe bereitstellen. Sie wollen Decken, Lebensmittel, Baby-Nahrung und kleine Holzöfen verteilen. Bei dem Erdbeben im Osten der Türkei waren mindestens 265 Menschen ums Leben gekommen. 1140 Menschen wurden nach Angaben des türkischen Innenministers verletzt.

Erdbeben / Hilfsorganisationen / Türkei
24.10.2011 · 16:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen