News
 

Hilfsantrag stabilisiert Euro über 1,33 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Hilfsantrag Griechenlands hat den Euro am Freitag nach einer Berg- und Talfahrt über der Marke von 1,33 US- Dollar stabilisiert. Am Morgen war die Gemeinschaftswährung mit 1,3202 Dollar zeitweise noch auf ein Jahrestief gefallen.

Am späten Nachmittag zeigte sich der Euro mit 1,3314 Dollar erholt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag auf 1,3311 (Donnerstag: 1,3339) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7513 (0,7497) Euro.

«Kurzfristig hat sich mit dem Hilfspaket die Lage stabilisiert», sagte Experte Rainer Sartoris vom Bankhaus HSBC Trinkaus. Griechenland griff am Freitag zum finanziellen Rettungsring und beantragte die angebotene Hilfe von Internationalem Währungsfonds und EU. Am Vortag war bekannt geworden, dass die Finanzlage Griechenlands noch prekärer ist als bisher bekannt. Das Haushaltsdefizit belief sich 2009 auf 13,6 Prozent der Wirtschaftsleistung. Die Renditen griechischer Anleihen waren daraufhin auf Rekordwerte geklettert.

Aus Sicht von Sartoris dürfte die finanzielle Hilfe für Griechenland rasch fließen. Insbesondere im Mai sei der Mittelbedarf hoch. Danach entspanne sich die Situation für das hoch verschuldete Land deutlich. Entscheidend seien neben den Spar-Anstrengungen des Landes allerdings auch die mittelfristigen Wachstumsperspektiven. Etwas Rückenwind dürfte auch der intakte Aufwärtstrend der Wirtschaft in anderen Ländern der Eurozone und den USA geben. Ein positives Signal habe am Morgen das Ifo-Geschäftsklima aus Deutschland geliefert. Dieses zeige eine deutliche Wachstumsbelebung. Am Markt seien die Daten aber praktisch ignoriert worden.

Zu anderen wichtigen Währungen hatte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,86730 (0,86675) britische Pfund, 125,11 (124,03) japanische Yen und 1,4355 (1,4325) Schweizer Franken festgelegt. Der Preis für eine Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1139,50 (1133,75) Dollar gefixt. Der Kilobarren Gold kostete 27 560,55 (27 610,25) Euro.

Währung / Euro
23.04.2010 · 23:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen