News
 

Hilfe für Unwetteropfer läuft auf Hochtouren

Little Kibungan (dpa) - Im Norden der Philippinen laufen die Hilfsmaßnahmen für zehntausende Unwetter-Opfer auf Hochtouren. Die Regierung will zusätzliche Hubschrauber zur Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmittelpaketen einsetzen. Das sagte Verteidigungsminister Gilbert Teodoro. In der Region sind viele Menschen nach wie vor von Wassermassen eingeschlossen. Die Zahl der Opfer, die in den vergangenen Tagen bei Erdrutschen und Überschwemmungen ums Leben kamen, stieg auf 321.
Wetter / Philippinen
12.10.2009 · 09:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen