News
 

Hilfe erreicht Erdbebenopfer in Haiti

Port-au-Prince (dpa) - Zehn Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti kommt die Hilfe für Millionen Menschen auf Touren. Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen hat bisher 1,5 Millionen Nahrungsmittelrationen in den betroffenen Gebieten verteilen können. Inzwischen wird über den Wiederaufbau in Haiti debattiert. Nach Ansicht des UN-Sondergesandten Bill Clinton sind dafür vor allem Jobs notwendig. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sagte, die ganze Welt stehe hinter Haiti und helfe beim Aufbau.
Erdbeben / Haiti
22.01.2010 · 16:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen