News
 

Hexerei gegen Real Madrid

Madrid (dpa) - Ein Hexenmeister bedroht Spaniens Fußball- Rekordmeister Real Madrid. Er drohte, durch seine Hexenkünste Christiano Ronaldo zu verletzen. Wie die Zeitung «El Mundo» schreibt, heißt es in dem Drohbrief, er habe nichts gegen Ronaldo oder gegen Real Madrid, aber ein Auftraggeber bezahle ihn für diese Hexerei. In seiner Hexenküche habe er mehrere Fotos von Ronaldo, darauf wende er seine Kunst an. Der Hexer behauptet von sich, Real Madrid schon 2003 und 2006 behext und beide Male in eine Krise gestürzt zu haben.
Fußball / Buntes / Spanien
28.09.2009 · 15:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen