News
 

Hessischer Gesundheitsminister verteidigt Schweinegrippe-Impfstoff

Wiesbaden (dts) - Hessens Minister für Arbeit, Familie und Gesundheit, Jürgen Banzer (CDU), hat die Wahl des Schweinegrippe-Impfstoffs mit Wirkverstärkern für die Immunisierung der Bevölkerung gegen Kritik verteidigt. Es gebe keine "zwei Klassen" bei der Impfung, sagte Banzer im Deutschlandfunk. Das Serum mit den Wirkverstärkern könne "unbedenklich verimpft" werden, "Gerüchte" über angebliche Nebenwirkungen, die in den Medien gestreut worden seien, wies Banzer entschieden zurück. Die Mitarbeiter des Bundes würden nur einen anderen Impfstoff erhalten, weil es im Vorfeld andere Vorverträge mit Pharmaunternehmen gegeben habe.
DEU / Schweinegrippe / Gesundheit
20.10.2009 · 07:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen