News
 

Hessischer Arzt verhängt Kopftuchverbot

Wächtersbach (dpa) - Ein Allgemeinmediziner aus dem osthessischen Wächtersbach hat in seiner Praxis ein Kopftuchverbot verhängt. Daneben verlangt er von seinen Patienten Grundkenntnisse in Deutsch. Außerdem will er keine Familien mit mehr als fünf Kindern in seine Räume lassen. Der Arzt bestätigte einen Bericht der «Gelnhäuser Neuen Zeitung». Der dpa sagte er, er habe seit Jahren große Schwierigkeiten bei der Behandlung muslimischer Patienten. Deshalb habe er einige «Spielregeln» formuliert und in seiner Praxis aufgehängt.

Migration / Integration / Ärzte
03.09.2010 · 12:08 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen