News
 

Hessens Innenminister warnt vor Terrorakten

Berlin (dpa) - Hessens Innenminister Volker Bouffier hat vor möglichen «Massengeiselnahmen» im Bundestagswahlkampf durch Terroristen gewarnt. Bouffier sagte der «Bild»-Zeitung, man müsse jedes Szenario in Betracht ziehen. Es habe nichts mit Panikmache, aber sehr viel mit Vorsorge zu tun, wenn sich die Polizei auf die Möglichkeit einer Massengeiselnahme vorbereitet. Bouffier bestätigte damit «Bild»-Informationen, wonach GSG 9 und Sondereinsatzkommandos der Länder bereits für einen solchen Fall trainieren.
Innere Sicherheit / Terrorismus
01.08.2009 · 01:23 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen