News
 

Hessens CDU hat kein Problem mit grünem Wirtschaftsminister

Wiesbaden (dts) - Die CDU in Hessen hat nach eigener Aussage keine Probleme mehr damit, dass das wichtige Wirtschaftministerium künftig von den Grünen besetzt wird. Der Generalsekretär der hessischen CDU, Peter Beuth, sagte in "hr-Info": "Ich glaube, dass wir jetzt nach der Wahl ein gutes Verhältnis zu den Grünen gefunden haben. Auf dieser Basis wird Hessen mit einem grünen Wirtschaftsminister prima leben können."

Damit korrigierte Beuth seine Aussagen aus dem Wahlkampf. Er hatte vor dem 22. September gesagt, ein Grüner als Wirtschaftsminister sei "ein Schreckgespenst und ein Anschlag auf die Leistungsbereiten und die Engagierten." Beuth räumte ein, dass sich manche CDU-Mitglieder Sorgen um die Entwicklung des Flughafens Rhein-Main machten. CDU und Grüne in Hessen hatten sich in dieser Woche auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Dieser beinhaltet Beschränkungen für den Betrieb des Flughafens. Der Vertrag wurde gestern in Wiesbaden offiziell vorgestellt.
Politik / DEU / HES / Parteien
19.12.2013 · 10:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen