News
 

Hessen: Zwei Tote nach schwerem Verkehrsunfall nahe Frankfurt

Frankfurt/Main (dts) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 66 an der Anschlussstelle Zeilsheim sind in der Nacht zum Sonntag zwei Menschen tödlich und einer leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei ein 48-Jähriger mit vermutlich überhöhter Geschwindigkeit in das Heck des Autos der Unfallopfer gerast. Dieses überschlug sich und fing Feuer, beide Insassen, ein 30-jähriger Mann und seine 28-jährige Lebensgefährtin verbrannten in dem Wrack.

Das Fahrzeug des 48-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls zurück auf die Hauptfahrbahn über drei Fahrstreifen hinweg gegen die Mittelleitplanke geschleudert, wo er schwer beschädigt zum Stehen kam. Der Fahrer verletzte sich leicht, sein Beifahrer blieb unverletzt. Ein Alkoholtest beim mutmaßlichen Unfallverursacher verlief positiv. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurden die Ermittlungen eingeleitet.
DEU / HES / Polizeimeldung / Straßenverkehr / Unglücke
31.07.2011 · 12:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen