News
 

Hessen will Nachtflugverbot lockern

Frankfurt am Main (dts) - In Hessen soll das Nachtflugverbot gelockert werden. Das teilte das hessische Verkehrsministerium in Wiesbaden mit. Demnach sollen Nachtflüge genehmigt werden, wenn Fluggesellschaften diese beantragen.

Man wolle sicherstellen, dass Reisende, die wegen der derzeitigen Witterung nicht weiterkommen, trotzdem schnellstmöglich ihr Reiseziel erreichen können. Allerdings sei eine generelle Aufhebung des Nachtflugverbots nicht nötig, da es bereits Ausnahmereglungen für den Frankfurter Flughafen gebe. In den vergangenen Tagen waren rund 1.000 Flüge in Frankfurt witterungsbedingt ausgefallen. Hessen reagiert mit der Lockerung auf eine Bitte von Bundesverkehrsminister Ramsauer, das Nachtflugverbot abzuschwächen.
DEU / Luftfahrt / Wetter
20.12.2010 · 19:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen