News
 

Hessen: Polizeibeamtin schießt einem bewaffneten Mann ins Bein

Wiesbaden (dts) - In Wiesbaden hat eine Polizeibeamtin einem jungen Mann ins Bein geschossen, nachdem dieser mehrere Polizeibeamte mit einer Pistole bedroht hatte. Wie die Beamten weiter mitteilten, war der 25-Jährige zuvor mit seinem Auto in eine Schaufensterscheibe gefahren und wollte anschließend zu Fuß flüchten. Zwei Polizisten beobachteten ihn dabei und wollten ihn anhalten.

Daraufhin zog der junge Mann eine Pistole und bedrohte die Beamten. Die Polizisten gingen daraufhin in Deckung und forderten Verstärkung an. Nachdem der Bewaffnete auch sich weiterhin weigerte seine Pistole abzulegen, schoss ihm eine Polizistin mit ihrer Polizeiwaffe einmal gezielt in den rechten Unterschenkel. Der verletzte 25-Jährige wurde anschließend zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Im Nachgang stellte sich heraus, dass es sich bei der Pistole des Mannes um eine täuschend echt aussehende Softair Pistole gehandelt hatte. Die Frankfurter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
DEU / HES / Polizeimeldung / Unglücke
01.01.2012 · 13:27 Uhr
[10 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen