News
 

Hessen: Fußgänger stirbt auf Autobahn A 66

Frankfurt/Main (dts) - Auf der Autobahn A 66 bei Frankfurt am Main ist ein Fußgänger am frühen Donnerstagmorgen bei einem Unfall getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, habe der Mann an einer Tankstelle aus unbekannten Gründen die Autobahn zu Fuß überquert. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt er tödliche Verletzungen und starb noch an der Unfallstelle.

Die drei Pkw-Insassen, 33 bis 46 Jahre alt, erlitten einen Schock und kamen in ein Krankenhaus. Die Autobahn war für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfall werden durch einen Sachverständigen unterstützt.
DEU / HES / Polizeimeldung / Unglücke
29.03.2012 · 10:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen