News
 

Hessen: Familienstreit wegen "Katzenwäsche"

Groß-Umstadt (dts) - Im hessischen Groß-Umstadt ist es am Mittwochabend wegen einer "Katzenwäsche" zu einem Familienstreit gekommen: Wie die Polizei mitteilte, hatte die Katze in die Wohnung und auf den Rucksack des Sohnes der Familie uriniert. Daraufhin war der Junge so erbost, dass er lautstark durch die Wohnung lief und seinen Rucksack wusch. Als er dann auch noch die Katze waschen wollte, fing das eigentlich friedliche Tier an zu kratzen bis der Sohn blutete.

Der Vater der Familie kam hinzu und fing mit dem Jungen an zu streiten. Die lautstarke Meinungsverschiedenheit wurde der Polizei gemeldet, die daraufhin zu der Wohnung fuhr. Der Streit konnte letztendlich beigelegt werden.
DEU / HES / Polizeimeldung / Tiere / Kurioses
19.07.2012 · 11:24 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen