News
 

Hessen: Elch "Knutschi" von Spaziergängern tot aufgefunden

Wiesbaden (dts) - Der seit mehreren Wochen immer wieder in Hessen gesichtete Elch "Knutschi" ist tot. Wie das Hessische Umweltministerium mitteilte, hatten Spaziergänger das Tier heute morgen im nordhessischen Reinhardswald tot aufgefunden. Ministeriumssprecher Christoph Zörb kündigte eine umfassende Untersuchung zur bisher unklaren Todesursache des Tieres an. "Wir sind traurig. Der wandernde Elch hat die Menschen in Hessen begeistert", so Zörb. Am 14. September war "Knutschi" erstmals in Hessen gesehen worden, nachdem er zuvor durch Sachsen und Thüringen gewandert war. Der etwa zwei Meter große und 400 Kilogramm schwere Elch stammt vermutlich aus Osteuropa.
DEU / HES / Tiere / Kurioses
02.10.2009 · 15:19 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen