News
 

Hessen: Bouffier stellt Ausbau des Frankfurter Flughafens in Frage

Wiesbaden (dts) - Unmittelbar vor den Koalitionsverhandlungen mit den Grünen hat der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) den weiteren Ausbau des Frankfurter Flughafens in Frage gestellt. "Der Betreiber Fraport muss prüfen, ob bei veränderten Flugbewegungen diese hohe Investition wirklich Sinn hat", sagte Bouffier am Montag in hr-Info. Auf Nachfrage wollte sich Bouffier ausdrücklich nicht zum Ausbau des Flughafens Rhein-Main bekennen.

"Der Ausbau ist eine Frage der wirtschaftlichen Vernunft." Die Betreibergesellschaft Fraport will den Flughafen mit einem weiteren Abfertigungsgebäude, dem Terminal 3, erweitern. Für dieses Projekt hat Fraport Baurecht. Die CDU hatte dieses Vorhaben bisher unterstützt, die Grünen lehnten es ab. Am vergangenen Freitag hatte die hessische CDU verkündet, Koalitionsgespräche mit den Grünen führen zu wollen. Die Grünen nahmen das Angebot an.
Politik / DEU / HES / Luftfahrt / Parteien
25.11.2013 · 09:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen