News
 

Hessen bereit für Sicherungsverwahrte aus anderen Ländern

Berlin (dpa) - Bei der vom Bundesverfassungsgericht geforderten neuartigen Unterbringung von Sicherungsverwahrten wollen einige Bundesländer zusammenarbeiten. Hessen sei bereit, eine entsprechende Einrichtung zu bauen und auch Verwahrte aus anderen Regionen aufzunehmen. Bayern ist aber skeptisch, ob solche Kooperationen so einfach möglich sind. Bayern und Niedersachsen bekräftigten ihre Forderung, der Bund müsse sich an den Kosten für neue Unterbringungsformen und Therapieangebote beteiligen. Die Sicherungsverwahrung muss bis 2013 völlig neu geregelt werden.

Justiz / Sicherungsverwahrung
11.05.2011 · 15:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen