News
 

Hessen: 31-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Kassel (dts) - Im nordhessischen Homberg (Efze) ist heute am frühen Morgen ein 31-jähriger Mann bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der örtlichen Polizei mitteilte, wurden die Rettungskräfte gegen 2.30 Uhr aufgrund eines Feuers in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Die Feuerwehr konnte den 31-jährigen Mann nur noch tot aus seiner Wohnung bergen. Ersten Ermittlungen zufolge starb er offenbar durch eine Rauchgasvergiftung. Das Feuer habe jedoch keine größeren Zerstörungen in der Wohnung angerichtet. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.
DEU / HES / Brand
03.09.2009 · 07:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen