News
 

Hessen: 17-Jährige stirbt bei Unfall auf A7

Fulda (dts) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 im osthessischen Landkreis Fulda ist am späten Donnerstagnachmittag eine 17-Jährige ums Leben gekommen. Nach den bisherigen Ermittlungen der örtlichen Polizei befuhr ein Sattelzug die A7 in südliche Richtung. Unmittelbar hinter einer Baustelle wollte die junge Frau die Autobahn zu Fuß überqueren, wie die Ordnungshüter am Freitag mitteilten.

Sie wurde dabei von dem Sattelzug frontal erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Trotz der notärztlichen Versorgung verstarb die 17-Jährige noch an der Unfallstelle. Warum die junge Frau die Autobahn zu Fuß überqueren wollte, sei momentan noch unklar, wie ein Polizeisprecher auf Anfrage erklärte.
Vermischtes / DEU / HES / Straßenverkehr / Unglücke
15.11.2013 · 09:53 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen