News
 

Hertha sperrt Fans nach Rehhagel-Fehlstart vom Training aus

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat die eigenen Fans nach dem Fehlstart des neuen Trainers Otto Rehhagel in Augsburg vom Training auf dem Berliner Olympiagelände ausgesperrt. Etwa 15 Hertha-Anhänger wollten am Sonntag die Übungen des Abstiegsaspiranten nach dem bitteren 0:3 vom Vortag verfolgen. Auch viele Medienvertreter und Kamera-Teams hatten auf Einlass gehofft.

Fußball / Bundesliga / Berlin
26.02.2012 · 10:45 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen