News
 

Herrmann will Linkspartei von Verfassungsschutz beobachten lassen

Berlin (dpa) - Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat sich nach dem Erfurter Parteitag der Linkspartei für deren Beobachtung durch den Verfassungsschutz ausgesprochen. Der «Bild»-Zeitung sagte der CSU-Politiker, die Linkspartei bleibe eine Gefahr für Deutschland. Das radikale Grundsatzprogramm sei nur die Spitze eines Eisbergs, unter der sich vielfältige verfassungsfeindliche Strömungen verbergen. Die Linke beherberge nach wie vor Linksextremisten.

Parteien / Linke
25.10.2011 · 03:24 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen