News
 

Herrmann fordert Überprüfung aller Großveranstaltungen

Berlin (dpa) - Nach dem Loveparade-Unglück mit 19 Toten wird heftig über die Sicherheitsvorkehrungen der Veranstalter in Duisburg diskutiert. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann forderte, die Konzepte aller Großveranstaltungen deutschlandweit zu prüfen. Es könne immer zu einer Massenpanik der Besucher kommen, das müsse vom Veranstalter einkalkuliert werden, sagte er im Deutschlandradio Kultur. In Duisburg ermittelt inzwischen die Staatsanwaltschaft.

Notfälle / Loveparade
26.07.2010 · 09:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen