News
 

Herrenloses Handy zwingt Flugzeug zum Umkehren

Paris (dpa) - Ein herrenloses Handy hat 228 Passagieren eines Transatlantikflugs eine stundenlange Verspätung eingebrockt. Weil der Besitzer des Telefons nicht gefunden werden konnte, entschied die Besatzung, aus Sicherheitsgründen zum Startflughafen nach Houston zurückzufliegen. Erst nach einer gründlichen Kontrolle konnte die Maschine wieder in Richtung Paris starten. Die Maschine kam dort mit rund fünf Stunden Verspätung an. Ob das Handy schon bei einem vorherigen Flug vergessen wurde, ist noch unklar.

Luftverkehr / Frankreich / USA
04.01.2012 · 15:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen