News
 

Herbstgutachten sagt für 2010 Wirtschaftswachstum von 1,2 Prozent voraus

Berlin (dts) - Im heute in Berlin vorgestellten Herbstgutachten haben Experten der führenden deutschen Wirtschaftsinstitute für 2010 ein Wachstum von 1,2 Prozent vorausgesagt. Für den Arbeitsmarkt oder die Staatshaushalte könne jedoch keine Entwarnung gegeben werden. Der Arbeitsmarkt sei bisher sehr robust gewesen und habe unter anderem durch die Kurzarbeit "gewaltige Schlupflöcher" genutzt, so Roland Döhrn vom RWI Essen gegenüber dem ARD-"Morgenmagazin". Die Zahl der Arbeitslosen wird nach Angaben der Experten im nächsten Jahr erheblich steigen. Die Forscher rechnen demnach 2010 mit durchschnittlich 4,075 Millionen Arbeitslosen, einer Quote von 9,4 Prozent. Die Steuereinnahmen seien laut Döhrn noch zufriedenstellend. "Da kommt der große Einbruch erst bei den gewinnabhängigen Steuern", fügte er jedoch hinzu. Er prognostiziert, dass die deutsche Wirtschaft erst 2013 wieder auf das Niveau von 2008 zurückkehren wird.
DEU / Wirtschaftswachstum / Krise
15.10.2009 · 13:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen