News
 

Herbstaufschwung drückt Arbeitslosenzahlen

Nürnberg (dpa) - Der Herbstaufschwung hat die Lage auf dem Arbeitsmarkt im September verbessert. Die Zahl der Jobsuchenden sank um 157 000 auf 3 031 000. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mit. Die Arbeitslosenquote nahm im September um 0,4 Punkte auf 7,2 Prozent ab. Vor allem Kurzzeitarbeitslose fanden wieder einen Job. Zudem beschleunigte sich im September die Zunahme von Vollzeitstellen.

Arbeitsmarkt
30.09.2010 · 10:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen