News
 

Helmut Schmidt - Politiker und die späte neue Liebe

Geradezu beiläufig ging Helmut Schmidt im Interview mit Giovanni di Lorenzo auf die Frage nach einer neuen Frau in seinem Leben ein. «Gibt es außer Loki einen Menschen, an den Sie beinahe täglich denken?», hatte Zeit-Chefredakteur di Lorenzo vom Altkanzler wissen wollen. «Beinahe täglich denke ich an meine Freundin Ruth Loah», war Schmidts Antwort. Auf die Frage, ob sie seine neue Lebensgefährtin sei, schob er ein knappes «Ja» hinterher.

Der Altkanzler und eine neue Frau an seiner Seite, ein befremdlicher Gedanke, nach fast 70 Jahren Ehe mit Loki. Unzertrennlich waren die beiden kettenrauchenden Ur-Hanseaten, die sich bereits im Alter von zehn Jahren kennen lernten. Dann starb Loki 2010 mit 91 Jahren. Für Helmut Schmidt ein schwerer Schlag, viele befürchteten, er könnte in ein Loch fallen und durch seine Trauer selbst zusehends abbauen.

Doch gerade in dieser schweren Zeit war ihm offensichtlich Ruth Loah eine große Stütze. Mit der 79-Jährigen ist eine Frau an die Stelle von Loki getreten, die ihr nicht nur optisch etwas ähnelt, sondern die Helmut Schmidt ebenfalls schon sehr lange kennt. Seit 1955 sind Ruth Loah und Schmidt befreundet, nun wurde aus der Bekanntschaft mehr. «Sie ist eine große Hilfe», sagte Schmidt im Gespräch mit Di Lorenzo.

Auch Helmut Kohl und Roman Herzog sind frisch vermählt

Schmidts ganz späte Liebe - sie ist kein Einzelfall. Auch einer seiner Nachfolger, Helmut Kohl,  tröstete sich einige Jahre nach dem Tod seiner Frau Hannelore mit der deutlich jüngeren Maike Richter, die er 2008 sogar ehelichte. Ebenso sind die beiden Altbundespräsidenten Walter Scheel und Roman Herzog nach dem Tod ihrer Frauen seit Jahren nicht nur neu liiert, sondern auch neu verheiratet.

Doch die späte neue Politikerliebe, sie kommt nicht immer erst nach dem Tod einer langjährigen Partnerin. Oskar Lafontaine oder Joschka Fischer etwa angelten sich nach mehreren Beziehungen im fortgeschrittenen Politikeralter deutlich jüngere Freundinnen. Während Lafontaine (68) und seine neue Lebenspartnerin und Parteigenossin Sarah Wagenknecht (43) ein Vierteljahrhundert Altersunterschied trennt, sind es bei Joschka Fischer (64) und seiner Freundin Minu Barati sogar fast dreißig Jahre.

Über Helmut Schmidt und seine Beziehung mit Ruth Loah dürfte man heute Abend in der ARD Näheres erfahren, wenn der Altkanzler bei Sandra Maischberger zu Gast ist. Die Gastgeberin möchte ihn zumindest darauf ansprechen, wie sie vorab in einem dpa-Interview verriet: «Ich denke, dass wir auch ein bisschen darüber reden werden. Zu privat ist er aber nie gewillt zu antworten.» Ein Liebes-Interview solle es bei ihr aber nicht geben, sagte sie dem Tagesspiegel.

Menschen bei Maischberger, Dienstag, 7. August 2012, 22.45 Uhr im Ersten.

Aktuelles / Politik
[news.de] · 07.08.2012 · 11:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen