News
 

Helfer rufen zu Blutspenden in Haiti auf

Port-au-Prince (dpa) - In Haiti werden die Blutkonserven knapp. Die Hilfsorganisation «Ärzte ohne Grenzen» appelliert an die Menschen, Blut zu spenden. «Es wird so viel operiert, wir brauchen dringend Blut», sagte eine Mitarbeiterin der Hilfsorganisation. «Ärzte ohne Grenzen» hat bislang mehr als 6200 Patienten in der Erdbeben-Region behandelt und etwa 1000 Operationen vorgenommen.
Erdbeben / Gesundheit / Haiti
29.01.2010 · 13:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen