News
 

Helena Bonham Carter mag Verrücktheiten

London (dts) - Die britische Schauspielerin Helena Bonham Carter mag eher das Außergewöhnliche. "Verrücktheit zieht mich an", sagte die 44-Jährige im Interview mit dem Fernsehsender Tele 5. Carter ist seit zehn Jahren mit Regisseur Tim Burton liiert. "Wir haben die gleichen Wertvorstellungen und teilen den gleichen Humor, der sehr verspielt und kindisch sein kann", so die Britin.

"Wir fühlen uns miteinander so wohl. Es ist, als wäre man endlich Zuhause angekommen". Bonham Carter war zuletzt als Rote Königin im 3D-Kinohit "Alice im Wunderland" zu sehen, bei dem ihr Partner Burton Regie führte. "Ich liebe es, mich zu verkleiden und merkwürdige Frauen zu verkörpern. Auf der Leinwand so hübsch wie möglich auszusehen, wäre für mich eher langweilig", so die Britin.
Großbritannien / Leute
23.05.2011 · 10:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen