News
 

Helena Bonham Carter bekommt Fußball-Sucht ihres Partners zu spüren

London (dts) - Schauspielerin Helena Bonham Carter bekommt immer öfter die durch seine Fußball-Sucht bedingten Marotten ihres Partners Tim Burton zu spüren. "Er ist ein richtiger Fußball-Fanatiker geworden, deshalb hat er sogar gelbe und rote Karten", sagte die 45-Jährige britischen Medien. Er sei von dem Sport regelrecht besessen und ahmt die darin angewandten Disziplinarmaßnahmen nach, um sie aufgrund ihres Verhaltens zurechtzuweisen.

"Ich erhalte immer einen Platzverweis. Es ist zwar spielerisch, aber das ist ganz gut für mich", so die "Dark Shadows"-Darstellerin. Gelbe Karten erhalte sie beispielsweise, wenn sie mit den Augenbrauen zuckt oder mit den Händen herumfuchtelt. Das Paar lebt in London und hat zwei Kinder. Beide lernten sich bei der Arbeit an Burtons Film "Planet der Affen" kennen. Auch in seinem neuestem Film hat Carter eine Rolle als Psychotherapeutin erhalten.
Großbritannien / Leute
01.05.2012 · 12:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen