News
 

Heidelberger Druck streicht 2000 Jobs

Heidelberg (dpa) - Der angeschlagene Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druck will weltweit bis zu 2000 Stellen streichen. In Deutschland sind rund 1200 Arbeitsplätze in Produktion, Entwicklung, Verwaltung und Vertrieb betroffen. Das teilte das Unternehmen mit. Weltweit beschäftigen die Heidelberger noch rund 15 660 Mitarbeiter. Das Unternehmen reagiert mit den Stellenstreichungen auf die schwächere Nachfrage in den Industrieländern. Die Branchenerholung werde sich wegen der anhaltenden konjunkturellen Unsicherheit weiter verzögern, hieß es.

Maschinenbau / Druck
17.01.2012 · 14:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen