News
 

Heftiger Sturm: Frachter vor Israel gesunken

Tel Aviv (dpa) - Ein heftiger Wintersturm hat vor der israelischen Küste ein Schiff zum Kentern gebracht. Die elf ukrainischen Seeleute an Bord des moldawischen Frachters konnten alle gerettet werden. Das meldet der israelische Rundfunk. Inzwischen sei ein zweites Schiff in Seenot geraten. Nach Monaten der Hitze hatte am Freitagabend ein ungewöhnlich starker Sturm eingesetzt. Er tobte mit einem Tempo von 100 Stundenkilometern und richtete erhebliche Schäden an: Ampeln wurden abgerissen und Bäume stürzten auf Stromleitungen.

Unwetter / Schifffahrt / Israel
12.12.2010 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen