News
 

Heftiger Schlagabtausch über Atompolitik

Berlin (dpa) - Nach dem jüngsten Castor-Transport haben sich Bundesregierung und Opposition im Bundestag einen heftigen Schlagabtausch über die Atompolitik geliefert. Innenminister Thomas de Maizière gab SPD, Grünen und Linkspartei eine Mitschuld an den teilweise gewaltsamen Protesten. Die Polizei habe den Einsatz «mit Augenmaß» gemeistert. Die Opposition hielt der schwarz-gelben Koalition vor, ohne Not einen gesellschaftlichen «Großkonflikt» neu losgetreten zu haben. Die Regierung trage den Konflikt auf dem Rücken der Polizisten aus, sagte die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth.

Bundestag / Atom
10.11.2010 · 16:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen