News
 

Heftige Zusammenstöße bei Krawallen in Zürich

Zürich (dts) - In Zürich hat es am Wochenende bei Krawallen heftige Zusammenstöße gegeben. Das teilten die Schweizer Behörden mit. Demnach setzte die Polizei Wasserwerfer, Gummigeschosse und Reizgas ein und nahm rund 80 Randalierer fest.

Besonders heftig waren die Auseinandersetzungen in der Nacht rund um den Hauptbahnhof. Den Angaben zufolge hatten sich zahlreiche junge Leute zu einer illegalen Freiluft-Party versammelt. Ein großes Polizeiaufgebot habe die Veranstaltung verhindern wollen und sei dabei auf heftigen Widerstand gestoßen. Zu weiteren Krawallen kam es am Vorabend bei der Auflösung einer linksautonomen Kundgebung. Erst vor einer Woche kam es beim Zürcher Bellevue im Anschluss an eine illegale Party zu massiven Ausschreitungen zwischen Randalierern und der Polizei.
Schweiz / Proteste
18.09.2011 · 18:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen