News
 

Heftige Schusswechsel in Toulouse bei Polizeieinsatz

Toulouse (dpa) - Schwere Schusswechsel bei einem Polizeieinsatz in Toulouse: Ein 24-jähriger Mann hält sich in einem Gebäude verschanzt, berichtet der TV-Nachrichtensender BFM. Der Schütze steht im Verdacht, hinter der Mordserie gegen Soldaten und eine nur drei Kilometer entfernte jüdische Schule zu stehen. Die Elitepolizisten hätten am frühen Morgen versucht, seine Wohnung zu stürmen. Der Mann und eventuell ein zweiter Täter hätten sofort das Feuer eröffnet. Der Mann habe der Polizei erklärt, er stehe dem Terrornetzwerk Al Kaida nahe. Innenminister Claude Guéant sei am Einsatzort.

Terrorismus / Frankreich
21.03.2012 · 06:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen