News
 

Havariertes Binnenschiff blockiert den Rhein

Oberwesel (dpa) - Ein Binnenschiff mit knapp 2 000 Tonnen Kies an Bord ist im Rhein auf einen Felsen aufgelaufen. Die wichtige Wasserstraße ist zwischen St. Goar und Bingen blockiert. Vermutlich hatte ein technischer Defekt an der Ruderanlage zu der Havarie geführt, so die Wasserschutzpolizei. Das Schiff schlug an mehreren Stellen leck und laufe immer noch voll Wasser. Mehr als 50 Feuerwehrmänner versuchten, das Wasser abzupumpen und das Schiff vom Fels zu bekommen. Die Ladung sollte auf andere Schiffe verteilt werden.

Schifffahrt / Unfälle
29.07.2011 · 07:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.11.2017(Heute)
21.11.2017(Gestern)
20.11.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen