News
 

Havarie der "Costa Concordia": Noch sieben Deutsche vermisst

Offenbach (dts) - Nach der Havarie des Kreuzfahrtschiffes "Costa Concordia" vor der Küste Italiens gelten mindestens sieben Deutsche weiterhin als vermisst. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich dabei um ein Ehepaar aus dem hessischen Mühlheim am Main, zwei Schwestern aus Offenbach und einen Mann aus Maintal. Zudem werden noch zwei Frauen aus Baden-Württemberg vermisst.

Insgesamt fehlt nach dem Schiffsunglück noch von 14 Personen jede Spur. Mittlerweile wurden sechs Todesopfer geborgen. Das Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" war am Freitagabend mit mehr als 4.000 Menschen an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund gelaufen und gekentert.
DEU / Schifffahrt / Unglücke
16.01.2012 · 10:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen