News
 

Havarie auf dem Rhein: THW versorgt gestrandete Schiffer

Sankt Goar (dts) - In Rheinland-Pfalz sind mehr als 30 Kräfte des Technischen Hilfswerkes (THW) seit vergangenem Samstag im Einsatz, um die Schiffer eines vor Sankt Goar festsitzenden Schiffes mit Lebensmitteln zu versorgen. Grund für den THW-Einsatz ist ein mit 2.400 Tonnen Schwefelsäure beladenes Schiff, das am Freitag vorige Woche havarierte und seitdem quer liegt. Die Schifffahrt auf dem Rhein, einer der verkehrsreichsten Wasserstraßen Europas, ist derzeit eingestellt.

Mehr als 200 Schiffe warten auf ihre Weiterfahrt. Die Bergung des Schiffes kann voraussichtlich erst in einigen Wochen beginnen. Dann erst würden die nötigen Bergungsschiffe aus Rotterdam und Duisburg eintreffen.
DEU / RLP / Schifffahrt
20.01.2011 · 13:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen