News
 

Hauseinsturz nach Explosion in Brühl: Junge verletzt geborgen

Brühl (dpa) - Nach einer Explosion ist in Brühl bei Köln eine Doppelhaushälfte eingestürzt. Ein 12-jähriger Junge konnte verletzt aus den Trümmern geborgen werden. Drei weitere Bewohner - seine Schwester, sein Vater und dessen Lebensgefährtin - wurden noch vermisst. Das sagte Josef Uhlhaas, Sprecher der Feuerwehr in Brühl im Rhein-Erft-Kreis. Zur Ursache der Explosion konnte er noch nichts Sicheres sagen. In der Nacht traf auch NRW-Innenminister Ralf Jäger am Unglücksort ein, um sich persönlich über die Lage zu informieren.

Unfälle
12.12.2010 · 00:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen