Kommentare

 
(BANG) - Charlie Sheen hat dementiert, Corey Haim vergewaltigt zu haben. Der Schauspieler Dominick Brascia hatte im Zuge des Pädophilie-Skandals in Hollywood einen mächtigen Namen ins Spiel gebracht und in einem Interview mit dem 'National Enquirer' erklärt, dass Sheen seinen damals 13-jährigen ...

Kommentare

(1) LordRoscommon · 10. November um 19:06
Schwierig. Ohne Zeugenaussage von Haim wird es wohl keinen Prozess gegen Sheen in dieser Sache geben können. Die Unschuldsvermutung ist ein hohes Gut jeden Rechtsstaats, und wer das nicht wahrhaben will, stelle sich einfach mal vor, er würde selbst beschuldigt und nur auf Grund der Beschuldigung auch gleich verurteilt- egal, ob er was getan hat oder nicht.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.11.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News