News
 

Hat Assad Biowaffen?

Experten schließen nicht aus, dass der bedrängte syrische Präsident Baschar al-Assad in einem Akt der Verzweiflung irgendwann doch Massenvernichtungswaffen einsetzt. Foto: SANAGroßansicht

Damaskus/Washington (dpa) - Das Blutvergießen in Syrien geht unvermindert weiter. Und allmählich wächst die Sorge darüber, was Assad in seinen Waffenbunkern noch versteckt hält. Denn neben Chemiewaffen sollen dort auch biologische Kampfstoffe lagern.

Konflikte / Syrien / USA
22.08.2012 · 07:19 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen