News
 

Hasselhoff bestreitet Alkoholvergiftung

Los Angeles (dpa) - Angeblich war kein Alkohol im Spiel: Der US- Schauspieler David Hasselhoff ist nach einem Zusammenbruch ins Krankenhaus gebracht worden. Der Internetdienst tmz.com berichtete zunächst, der alkoholkranke 57-Jährige habe einen schweren Rückfall erlitten, seine 17-jährige Tochter Hayley habe deshalb Hilfe gerufen. Hasselhoff bestritt später, Alkohol getrunken zu haben. Medikamente sollen schuld an den Gleichgewichtsstörungen gewesen sein.
Leute / USA
22.09.2009 · 02:08 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen