News
 

Haseloff kritisiert Steuerpläne der Bundesregierung

Magdeburg (dpa) - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hat die Pläne der Bundesregierung zur Steuersenkung scharf kritisiert. Für solche Steuergeschenke fehle ihm nicht nur das Verständnis, sondern es fehle dazu der Spielraum. Bund, Länder und Kommunen seien hoch verschuldet. Die oberste Priorität heiße deshalb Haushaltskonsolidierung, sagte Haseloff. Er verwies darauf, dass zur Bewältigung der Finanzkrise große Lasten zu schultern wären, dies sei ohne eine Mehrbelastung von Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen erfolgt.

Steuern / Haushalt / Länder
22.06.2011 · 13:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen