News
 

Haselblüte und Pfifferlinge: 2012 beginnt zu warm

Offenbach (dpa) - Es ist viel zu warm in Deutschland. Die rekordträchtigen Plusgrade zum Jahresbeginn bringen schon erste Blüten hervor. Als erstes werde in den nächsten Tagen im Rheingau die Haselblüte beginnen, zwei bis vier Wochen früher als sonst, sagte der DWD-Agrarmeteorologe Hans-Helmut Schmitt. Dank der milden Witterung bietet der Januar in Brandenburg zum Beispiel auch für Pilzsammler eine Rarität: Pfifferlinge. Auch in den nächsten Tagen sind keine winterlichen Temperaturen in Sicht. Dafür zieht Sturm auf.

Wetter / Agrar
02.01.2012 · 13:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen