News
 

Hartz-IV-Reform liegt auf Eis

Berlin (dpa) - Die Überraschung blieb aus. Bei der Abstimmung über das Hartz-IV-Paket im Bundesrat gab es keinen «Umfaller». Die Erhöhung des Regelsatzes um 5 auf 364 Euro und das Bildungspaket für bedürftige Kinder wurden von den Ländern gestoppt. Damit werden die Hartz-IV-Neuregelungen wahrscheinlich nicht wie vorgesehen zum 1. Januar in Kraft treten können. Der Gesetzentwurf landet nun im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat, der einen Kompromiss finden muss.

Arbeitsmarkt / Soziales / Bundesrat
17.12.2010 · 14:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen