News
 

Hartz-IV-Poker ist zu Ende

Einigung erreicht: Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (r) und SPD-Verhandlungsführerin Manuela Schwesig in Berlin.Großansicht

Berlin (dpa) - In einem Kraftakt haben sich die schwarz-gelbe Koalition und SPD doch noch auf ein Gesamtpaket im Hartz-IV-Streit geeinigt. Die Erhöhungen kommen in zwei Stufen. So steigt der Regelsatz rückwirkend zum 1. Januar um 5 auf 364 Euro. Anfang 2012 soll es eine weitere Erhöhung von 3 Euro geben, die dann noch um einen prozentualen Aufschlag ergänzt wird. Während die Union den Kompromiss feiert, hegt die SPD weiter Zweifel. Die Grünen halten das Ergebnis sogar für verfassungswidrig.

Soziales / Arbeitsmarkt
21.02.2011 · 12:58 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen